Kathrin Bonke studierte künstlerisches Diplom Flöte, Instrumentalpädagogik und Musikvermittlung/Konzertpädagogik an den Musikhochschulen Lübeck, Mannheim, Detmold und Malmö. Von 2009-2013 arbeitete sie als Konzert- und Musiktheaterpädagogin am Theater Lübeck. Seit 2010 ist sie als Konzertpädagogin für die Elbphilharmonie Konzerte Hamburg engagiert und leitet OpernIntros und konzertpädagogische Fortbildungen für die Hamburgische Staatsoper sowie Musikvermittlungsprojekte und HörProben für die Jenaer Philharmoniker und den NDR Hannover. Neben diversen Engagements für renommierte Konzerthäuser erwarb sie Zusatzqualifikationen im künstlerischen Erzählen an der UdK Berlin und im Kulturmanagement an der Leibniz Universität Hannover. Seit 2012 ist sie künstlerische Leiterin der Kinderkonzertreihe »FlauschOhren-Konzerte« im Backnanger Bürgerhaus und der »WIRBEL.WIND.KONZERTE.« von KinderKultur Thüringen e. V. Sie lehrt als Dozentin für Musikvermittlung an der Musikhochschule Lübeck und leitet das Projekt »Musik von Anfang an« für sozial benachteiligte Kinder an der Lübecker Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN.