Erzählen ist wie Musik gegenwärtig und bringt dadurch einen "köstlichen Moment innerer Erfrischung" (Christian Ploier) mit sich.
Mein freies mündliches Erzählen knüpft Beziehungen zwischen dem Erzählstoff, den Zuhörern und mir als Erzählerin. Eine Beziehung wird meist dadurch hergestellt, dass etwas als bedeutungsvoll erlebbar wird. Gute Geschichten handeln daher häufig von für jeden einzelnen bedeutungsvollen Themen, wie Freundschaft, (überwundenen) Ängsten, Liebe, Abenteuern, Einsamkeit, Entwicklungen, Verwandlungen etc. Dabei ist Erzählen immer auch persönlich und individuell, denn im freien Vortragen von Geschichten werden meine eigenen Haltungen als Erzählerin sichtbar. Die Auseinandersetzung mit den Erzählstoffen lässt die Zuhörer dabei in eigene und fremde Welten eintauchen.
Durch künstlerische sprachliche Mittel sowie die Verknüpfung der Erzählung mit live-gespielter Musik erhalten die Erzähl-Erlebnisse eine Atmosphäre gehobener Gestimmtheit und emotionaler Vertiefung.

Wenn Sie Interesse an einer Erzählvorstellung mit Musik haben, sprechen Sie mich gerne an. Gemeinsam finden wir ein Programm, das zu Ihrem Anlass passt! Hier einige Beispiele:

 

Programme für Erwachsene:

ZwischenWesen
Geschichten vom Anfang und Ursprung

 

Programme für Kinder:

Abenteuer eines Ritters
Im Reich der Zuckerfee
Till Eulenspiegel - einmal anders!
Mit Indianern in die Prärie
Balkanfeuer
Vom Zauber des chinesischen Drachens
Zu den Wundern Afrikas
Mexiko, Mexiko!
Tierischer Spaß auf dem Land